Das selbst gemachte Knuspermüsli punktet mit natürlicher Süße wie z. B. Ahornsirup, Agavendicksaft, Honig, Reissirup oder Kokosblütensirup. Die Süße deines Granolas bestimmst du selbst und variierst mit den Zutaten. In Sachen selbst gemachtes Granola kannst du eigentlich nichts falsch machen, erlaubt ist, was dir schmeckt.

Das Eiweiß-Superfood Duo ist glutenfrei und leicht verdaulich. Es enthält jede Menge hochwertiges pflanzliches Eiweiß, Magnesium, Mangan und Eisen.

Granola Quinoa-Amaranth

Superfood Duo mit hochwertigem pflanzlichen Eiweiß.

  • 80 g Quinoa gepufft
  • 80 g Amaranth Pops
  • 150 g Haferflocken (Feinblatt)
  • 80 g Mandeln ganz
  • 1 EL geschrotete Leinsamen
  • 1 Prise Salz
  • 80 ml Kokosöl leicht erwärmt
  • 50 ml Ahornsirup
  • 50 ml Reissirup
  • 20 ml Kokossirup
  1. Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

  2. Alle trockenen Zutaten abwiegen und in eine Schüssel geben.

  3. Kokosöl leicht erwärmen. Ahornsirup, Reissirup und Kokossirup hinzugeben.

  4. Flüssige und trockene Mischung miteinander vermengen. Auf dem Backblech verteilen und 25-30 Minuten rösten. Zwischendurch immer mal wieder wenden.

  5. Abkühlen lassen und in einem verschließbaren Gefäß aufbewahren.

Frühstück